Home Nach oben Kontakt Varianten-Übersicht

 

 

 

 

 


Welchen Energieausweis benötige ich?

Der Gesetzgeber lässt zwei Varianten zu: den verbrauchs- und den bedarfsbasierten Energieausweis.

Übersichten:

1. Ab wann ist der Energieausweis verpflichtend.

 

2. Welcher Energieausweis ist notwendig.

 

3. Welche Möglichkeiten können genutzt werden

1) Um eine öffentliche Förderung durch KfW zu beantragen, ist zwingend ein Bedarfsausweis erforderlich.
2) Ein Verbrauchsausweis ist möglich, wenn das Gebäude auf Niveau der 1. Wärmeschutzverordnung (WSVO vom 11.08.1977) saniert wurde.
3) Bei homogenen Heizsystemen mit Etagenheizung ist auch ein Verbrauchsausweis durch Energieversorgungsunternhemen theoretisch möglich!

 

Abschließend weisen wir noch einmal daraufhin, dass der Gesetzgeber eindeutig zwei Varianten zulässt – den verbrauchsbasierten und den bedarfsbasierten Energieausweis. So besteht also kein Zweifel daran, dass ein verbrauchsbasierter Energieausweis, auch ohne Begehung des zu bewertenden Objektes, absolut konform zur geltenden Gesetzesvorlage ist.


 

Home ] Nach oben ]


Copyright © 2007 Wölki Energieberatung
Stand: 04.05.17